Preise: Wir erstellen anerkannte Verkehrswertgutachten in Deutschland und Österreich grundsätzlich nur zum Pauschalpreis (außer Gerichtsaufträge). Sie können also vor Beauftragung den günstigen Pauschalpreis unserer kompletten Leistungen per Telefon oder schriftlich anfordern. Selbstverständlich wird jede Bewertung als Einzelfall vor Abgabe des Pauschalpreises von uns geprüft. Als Basis für unsere Angebotsprüfung wird die aktuelle HOAI bzw. AIHonO angesetzt und verwendet. Bei Abschluss eines entsprechenden Rahmenvertrages* (ideal für Steuerberater, Rechtsanwälte, Bauträger, Insolvenzverwalter, Banken, Fonds etc.) kostet ein standardisiertes Verkehrswertgutachten pauschal z.B. ab 250,00 Euro + 19% Steuer. *) Ein solcher Rahmenvertrag kann kostenlos jederzeit angefordert werden und beinhaltet u.a. eine Mindestbestellmenge von Gutachtenaufträgen (12, 30, 60, 100) im jeweiligen Vertragsjahr. Die Rechtsberatung nach dem neuen Rechtsberatungsgesetz für die Fachbereiche Immobilienrecht und Immobilienbewertung wird von einem erfahrenen Rechtsanwalt in unserem Hause ebenfalls zum Pauschalpreis übernommen. Ab sofort bietet die GARTHE Immobilienbewertungsgesellschaft m.b.H. einen bundesweiten Grundbuchservice zum Pauschalpreis von 50,00 Euro + 19% Steuer an. Wir besorgen Ihnen den aktuellsten Grundbuchauszug Ihrer Immobilie. Ein schriftliches und verbindliches Angebot (per E-Mail o. Fax) erhalten Sie auf Wunsch binnen 12 Stunden. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung.
Thomas Garthe 2012- All rights reserved
Erforderliche Unterlagen zur Verkehrswertermittlung    Aktueller Grundbuchauszug •   Aktueller Lageplan •   Pläne aus Bauakte vom Bau- oder Landratsamt •   Berechnung d. umbauten Raumes (in Bauakte) •   Berechnung d. Wohn- und Nutzfläche (in Bauakte) •   Miet- und Pachtverträge •   Evtl. frühere Gutachten z.B. v. Versicherungen etc. •   Belege zur Wohnwertverbesserung, Gebäudeerhaltung, etc. •   Bei ETW: alle wertrelevanten Eigentümerbeschlüsse •   Bei ETW: die letzte Neben- und Hauskostenabrechnung •   Bei ETW: notarielle Teilungserklärung •   Angabe der Hausverwaltung und Ansprechpartner der Immobilie •   Gutachtenzweck •   amtl. Lageplan mit Darstellung des Bestandsgebäudes erstellt ein Vermessungsbüro •   aktueller Grundbuchauszug, zu beantragen bei den jeweiligen Grundbuchämtern der Amtsgerichte •   Auszug aus dem Katasterplan für das zu bewertende Grundstück ist beim zuständigen Kataster- u. Vermessungsamt zu     beantragen •   Eine Bescheinigung über Erschließungskosten erhält man bei den zuständigen Tiefbau- bzw. Bauämtern. Bei       Beantragung ist es ratsam, die Höhe der Kosten zu erfragen. •   Berechnungen der Wohn- u. Nutzfläche, der Bruttogeschossfläche und des Bruttorauminhaltes sind Bestandteil des     Bauantrages bzw. der Baugenehmigung •   Grundrisse, Schnitte und Ansichten des Gebäudes sind ebenfalls Bestandteil des Bauantrages bzw. der     Baugenehmigung •   bei vermieteten Objekten werden die aktuellen Mietaufstellungen und die zugehörigen Mietverträge benötigt •   bei Wohn- und Teileigentum wird die Teilungserklärung benötigt, zu erhalten beim Grundbuchamt des jeweiligen      Amtsgerichtes bzw. bei der Hausverwaltung Gerne beschaffen wir auch (mit Vollmacht) für Sie die kompletten Unterlagen für die Erstellung des Gutachtens. Als Gutachten-Auftraggeber teilen Sie mir bitte außerdem die Ihnen bekannten und nicht im Grundbuch eingetragenen Lasten und Rechte (z.B. begünstigende Rechte, Denkmalschutz, Wohnungs- und Mietbindungen, Überbauten oder Bodenverunreinigungen, Altlasten) mit. Wenn diese obigen Unterlagen oder Daten vorliegen, benötige ich einen Zeitaufwand von ca. 10 Tagen für die Erstellung eines Gutachtens. Vorausgesetzt, daß die Ortsbesichtigung mit Anfertigung der Bildern schon vorher durchgeführt wurde.
Gerichts- und Privatgutachten zum Pauschalpreis von der Garthe Immobilienbewertungs GmbH
Startseite Leistungen Referenzen Fachbuch News Preise Hinweise zur öffentlichen Beeidigung Über uns Kontakt zur Angebotsanfrage Preise 2012 Qualität  Garthe GmbH Gutachten zum Pauschalpreis Gutachten zum Pauschalpreis Preise